Was kann CBD ?

Das Interesse an CBD als medizinischen Wirkstoff wächst ständig und auch die bisherigen Studien überzeugen. 

 Laut einer Studie von 2013, veröffentlicht vom British Journal of Clinical Pharmacology, hat CBD angeblich folgende mögliche medizinischen Eigenschaften: 

  • Antiemetikum, 
  • Antikonvulsiva, 
  • Antipsychotikum, 
  • Entzündungshemmer, 
  • Anti-Oxidationsmittel, 
  • Anti-Tumor/ Anti-Krebs, 
  • Anxiolytische/Anti-Depressiv. 


CBD könnte eine positive Wirkung haben bei: 

  • Übelkeit und Erbrechen, 
  • Krämpfen, 
  • psychotischen Störungen, 
  • entzündlichen Erkrankungen, 
  • neurodegenerativen Erkrankungen, 
  • Tumor und Krebszellen,  
  • Angstzuständen und Depression. 


Bei aller Euphorie für diesen Wirkstoff, beachten Sie bitte unbedingt :
Alle hier angebotenen Cannabidiol-Artikel sind keine Arzneimittel.

Bei richtiger Anwendung (siehe Dosierung) und in Kombination mit einer abwechslungsreichen Ernährung unterstützt die Einnahme bzw. die Anwendung eine gesunde Lebensführung. Nahrungsergänzungsmittel sind keine Arzneimittel und somit nicht geeignet Krankheiten zu heilen, lindern oder zu verhüten.

Bei Fragen zur konkreten Behandlung von Beschwerden oder Krankheiten sollte in jedem Fall ein Arzt aufgesucht werden.

Achtung:
Es gibt mittlerweile eine Vielzahl irreführender Information im Internet. Hanf ist eine wunderbare Pflanze, aber kein „Wundermittel“.

Unsere Empfehlung vor einer Kaufentscheidung:
Achten Sie auf Qualität und Herkunft der Produkte.  

Tags: hanf cbd

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.